Einmal selbst im Parlament sitzen. Das können Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren vom 27. bis zum 29. Oktober 2022 wenn der Jugendlandtag in die nächste Runde geht. 

Die heimischen Abgeordneten Christina Schulze Föcking, Andrea Stullich und Karl-Josef Laumann tauschen mit interessierten Jugendlichen ihren Platz im nordrhein-westfälischen Landtag. So können die Teilnehmer hautnah Politik erleben und wirklich was bewegen. Die Beschlüsse des Jugendlandtags werden nämlich auch von den gewählten Parlamentariern beraten. „Direkter kann man Landespolitik nicht erleben. Es ist uns ein großes Anliegen junge Talente zu fördern und für die Politik zu begeistern, deshalb freuen wir uns über jede Bewerbung.“, so die Abgeordneten. 

Bewerben kann man sich per Mail an den jeweiligen Wahlkreisabgeordneten unter den folgenden E-Mail-Adressen: Christina.Schulze-Foecking@landtag.nrw.de,andrea.stullich@landtag.nrw.dekarl-josef.laumann@landtag.nrw.de.

In der Bewerbung enthalten sein sollte neben Vor- und Nachnamen, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Telefonnummer und Mail-Adresse auch eine kurze Erklärung, was einen  motiviert und wieso man für drei Tage den Platz mit seinem Abgeordneten tauschen möchte.